zurück

DIE NEUE BMW HP4 RACE

Das limitierte Rennmotorrad fährt auf dem Niveau von Superbike-WM-Maschinen.

Speed
Der Rennmotor leistet 215 PS bei einer
Maximaldrehzahl von 14.500 Umdrehungen.
Speed Der Rennmotor leistet 215 PS bei einer Maximaldrehzahl von 14.500 Umdrehungen.

Performance auf höchstem Niveau, innovative Spitzentechnik und eine Manufakturfertigung durch ausgewählte Spezialisten kennzeichnen die seltenen Werksrennmotorräder von BMW. Jetzt hat für die kleine und kundige Fangemeinde das Warten ein Ende, denn ab sofort ergänzt die neue BMW HP4 RACE mit einer Auflage von lediglich 750 Exemplaren den Markt für reinrassige Rennmotorräder von BMW. Mit einem 215 PS starken Renntriebwerk, Federelementen von Öhlins sowie einer für den Rennbetrieb entwickelten Elektronik liegt die HP4 Race auf dem Niveau von aktuellen Werksrennmaschinen aus der Superbike-WM.

Performer
Ex-WM-Pilot Jürgen Fuchs lobt die Performance der BMW HP4 RACE.

Bikertag 2015, Messe Stuttgart
P90254426_highRes_bmw-hp4-race-04-2017_KLEIN_JvR

Mit einem Gewicht von fahrfertig vollgetankten 171 Kilogramm, unterbietet sie diese sogar und liegt nur knapp über den Werksrennern aus der MotoGP. Das extrem niedrige Gewicht resultiert aus einem vollständig aus Carbon gefertigten und lediglich 7,8 Kilogramm schweren Monocoque-Hauptrahmen sowie den ebenfalls aus diesem Hightech-Werkstoff gefertigten Rädern. Umfangreiche elektronische Regel- und Assistenzsysteme sind nach Fahrerwunsch programmierbar und erlauben es, das fahrdynamische Potenzial der HP4 RACE voll auszuschöpfen. Selbst Profis wie der ehemalige WM-Pilot Jürgen Fuchs loben die perfekte Balance aus Performance und Fahrbarkeit: „Es ist erstaunlich, wie mühelos man mit der BMW HP4 RACE richtig schnell fahren kann.“

Sound
Die mit Carbon ummantelte Abgasanlage aus Titan ist extrem leicht.

Interesse?